1. Region
  2. Vulkaneifel

Einbrecher schlagen an Weihnachten zu

Einbrecher schlagen an Weihnachten zu

Zwei Einbrüche und einen Einbruchsversuch an Heiligabend und am ersten Weihnachtstag meldet die Polizei Daun. Die Täter waren in Wiesbaum, Hillesheim und Gerolstein aktiv.

Wiesbaum/Hillesheim/Gerolstein. Die Täter kamen an Heiligabend: Durch die Hauseingangstür haben sie sich Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Hauptstraße in Wiesbaum verschafft. Sie hebelten die Tür auf und durchsuchten das Haus nach Wertgegenständen. Anders gingen die Einbrecher am ersten Weihnachtstag in Hillesheim vor. Sie kamen durch die Terrassentür. Zwischen 20 und 22.15 Uhr drangen sie in ein Einfamilienhaus in der Ludolf-Van-Ceulen-Straße ein und stahlen Wertgegenstände.Weniger Glück hatten die Täter am gleichen Tag in Gerolstein. Zwischen 20.10 und 20.18 Uhr wurden sie - vermutlich durch einen Nachbarn - beim Einbruchsversuch in ein Einfamilienhaus in der Lissinger Straße gestört. Die Einbrecher hatten ein Fenster und eine Terrassentür eingeschlagen und wollten gerade ins Haus eindringen, als sie von ihrem Vorhaben abließen. redHinweise zum Tathergang, möglichen Tätern oder sonstigen verdächtigen Wahrnehmungen erbitten die Polizeiinspektion Daun unter Telefon 06592/96260 und die Polizeiwache Gerolstein unter Telefon 06591/95260.volksfreund.de/blaulicht