Einbrüche in zwei Sportlerheime

Einbrüche in zwei Sportlerheime

Unbekannte sind in der Nacht von Montag auf Dienstag in zwei Sportlerheime im Kreis Vulkaneifel eingebrochen. Dabei entstand laut Polizei ein Schaden von mehreren tausend Euro.


Zunächst brachen die Täter in die Garagen und in den Clubraum des Sportlerheims des TuS Berndorf ein. Sie stahlen eine Musikanlage mit Boxen, 15 Liter Diesel, Alkohol und einen Fünf-Liter-Kanister, der zur Hälfte mit Benzin gefüllt war. Zudem fuhren sie einen Rasenmähertraktor heraus, der in etwa 150 Metern Entfernung im Graben gefunden wurde.
Ins Vereinshaus des Tennisvereins BSC Kerpen gelangten die Täter durch Aufbrechen der rückwärtigen Haupteingangstür und der Tür zur Gaststube. Sie stahlen einen Flachbildfernseher der Marke Philipps, einen Sky-Receiver, ein buntes Sparschwein mit Geld, ein altes Handy mit Vodafone Pre-Paid Karte und einen außen angebrachten Strahler. red
Hinweise an die Polizei Daun, Telefon 06592/96260.

Mehr von Volksfreund