Eine besondere Tradition feiert Geburtstag

Eine besondere Tradition feiert Geburtstag

Jubiläum in der Nikolauskirche in Daun: Seit 25 Jahren geben die Mitglieder des Musikvereins Daun 1876 ein Konzert für den guten Zweck.

Daun. Gleich zwei Projekte kann der Musikverein Daun 1876 in diesem Jahr unterstützen. Beim Jubiläums-Benefizkonzert sammelten die Mitglieder eifrig Spenden. Der Erlös von 1500 Euro geht zur einen Hälfte an die integrative Kindertagesstätte Daun zur Anschaffung neuer Gymnastikmatten für den Turnbereich. Die andere Hälfte der Spenden ist für das neu gegründete Jugendorchester des Musikvereins bestimmt, in dem derzeit etwa 20 angehende Instrumentalisten gefördert werden, die in naher Zukunft die Reihen des Orchesters füllen sollen.
Unter der Leitung von Michael Frangen erklangen zu Beginn die Kompositionen ,,Entrance of the Queen" des Spaniers Teo Aparicio-Barberan sowie Edward Griegs ,,Huldigungsmarsch", die den feierlichen Duktus des ersten Teils des Konzerts vorgaben, der schließlich mit Georges Bizets Suite Nr. 2 ,,L\'Arlésienne" von den Musikern spielerisch ins Tänzerische übergeleitet wurde. Als ein Höhepunkt des Abends überzeugte in dem von Philip Sparke komponierten Solokonzert ,,White Light" für Orchester und Oboe der junge Oboist Alexander Kaul mit überaus feinsinnigem und ausdrucksstarkem Spiel.
Den zweiten Teil des Konzerts bestimmten Bearbeitungen von Kompositionen Johann Sebastian Bachs. Ein aus Mitgliedern des Musikvereins gebildetes Bläserensemble interpretierte die Aria ,,Wir eilen mit schwachen, doch emsigen Schritten" aus Bachs 1724 entstandener Kantate ,,Jesu, der du meine Seele". Die ursprünglichen Singstimmen des Duetts übernahmen in diesem Arrangement kontrastreich und gut aufeinander abgestimmt die Solotrompeter Michael Frangen und Christian Hilgers. Durch den Abend führte pointiert und fachkundig Wilhelm Seggewiß, der die musikalischen Programmpunkte mit Details zur Entstehung oder besonderen Spielweise der Kompositionen verband. Der langanhaltende Applaus der vielen Zuhörer galt neben dem atmosphärischen Konzertereignis zugleich dem 25-jährigen Benefiz-Engagement des Musikvereins Daun. red

Mehr von Volksfreund