Eine lebendige Partnerschaft

Eine lebendige Partnerschaft

Zur Pflege und Vertiefung der Gemeindepartnerschaft zwischen den beiden Gemeinden Üdersdorf und Junglinster hat es in den vergangenen Wochen mehrere Treffen gegeben.

Üdersdorf/Junglinster. (red) Die Gemeindepartnerschaft der Üdersdorfer mit der Luxemburger Gemeinde Junglinster ist mit Leben gefüllt. Das zeigen zahlreiche gemeinsame Treffen in den vergangenen Monaten. Am offiziellen Partnerschaftstag in Üdersdorf nahmen rund 100 Menschen aus den beiden Gemeinden teil.

Nach dem Festakt und einem gemeinsamen Mittagessen begaben sich die Teilnehmer per Bus nach Strohn. Dort wurde das Vulkanhaus mit Lavaspaltenwand besucht sowie im Rahmen einer Wanderung der Vulkanerlebnispfad mit Sammelbombe und Flugbomben besichtigt.

Der Abschluss des Tages erfolgte im Gemeindehaus in Strohn bei Kaffee und Kuchen. Die Gemeindeverantwortlichen von Üdersdorf bedankten sich bei den Verantwortlichen des Vulkanhauses unter Leitung von Irene Sartoris für die Unterstützung bei der Gestaltung des Partnerschaftstags.

Bei einem Treffen von Wanderfreunden des Eifelvereins Ortsgruppe Üdersdorf und der Lenster Treppler waren mehr als 30 Wanderer aus der Partnergemeinde Junglinster dabei. Der Tag war vom Vorstand des Eifelvereins geplant worden. Wanderwart Udo Kleser führte die Wanderer vorbei an den Maaren, über den Mäuseberg nach Gemünden und abschließend durch die direkte Umgebung von Üdersdorf.

Nach einem Mittagessen der Lenster Treppler und Üdersdorfer Wanderer stand der Besuch des Wallenborner Brubbels auf dem Programm.

Die Weichen für weitere gemeinsame Aktivitäten zwischen Bürgern der beiden Partnergemeinden in 2011 wurden bereits gestellt.

So wird die Eifelvereinsortsgruppe Üdersdorf am 1. Mai zu einer Wanderung nach Junglinster fahren.

Von Interesse dürfte auch der Kunsthandwerkermarkt in Bourglinster am Wochenende 18. und 19. Juni 2011 sein. Der Termin des nächstjährigen Partnerschaftstages in Junglinster wird in den nächsten Tagen von den dortigen Verantwortlichen terminiert.