Eine Schule auf Trab

DAUN. (red) Im Rahmen der "Tage der rheinland-pfälzischen Schulmusik" führt die Musiktheater-AG des Geschwister-Scholl-Gymnasiums am 19. und 20. Februar ihre neue Musical-Produktion "Die Kinder von Girouan" im Dauner Forum auf. Bei den "Tagen der rheinland-pfälzischen Schulmusik" werden landesweit vom 18. bis 20. Februar 57 Konzerte präsentiert. Beteiligt sind 103 Schulen. Eine davon ist das Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) Daun. Die Musiktheater-AG führt am 19. und 20. Februar das Musical "Die Kinder von Girouan" auf. Es basiert auf dem französischen Jugendbuch "La Montagne Endormie" von L. Bourliagnet. Hans-Georg Wolos komponierte zu den Dialogtexten von Margarethe Johannsen eine stimmungsvolle Musik, die vom französischen Chanson über swingende Songs bis hin zu Rockstücken reicht. Die 56 Akteure der Musiktheater-AG (Klasse 7 bis 10) haben bei der Darstellung der unterschiedlichen Figuren des Musicals Gelegenheit, ihr Bühnen-Talent unter Beweis zu stellen. Sie werden von den Mitgliedern des Unterstufenchors und des Musicalorchesters musikalisch unterstützt. Insgesamt werden mit Bühnenhelfern, Technikern und der Kunst-AG, die das Bühnenbild herstellt, mehr als 130 Schüler an den Aufführungen mitwirken. Aufführungen sind im Forum Daun am Samstag, 19.Februar, 20 Uhr, und Sonntag, 20.Februar, 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Kostenlose Eintrittskarten können sowohl beim Sekretariat des GSG als auch im Forum Daun ab dem 1. Februar abgeholt werden.

Bei den "Tagen der rheinland-pfälzischen Schulmusik" werden landesweit vom 18. bis 20. Februar 57 Konzerte präsentiert. Beteiligt sind 103 Schulen. Eine davon ist das Geschwister-Scholl-Gymnasium (GSG) Daun. Die Musiktheater-AG führt am 19. und 20. Februar das Musical "Die Kinder von Girouan" auf. Es basiert auf dem französischen Jugendbuch "La Montagne Endormie" von L. Bourliagnet. Hans-Georg Wolos komponierte zu den Dialogtexten von Margarethe Johannsen eine stimmungsvolle Musik, die vom französischen Chanson über swingende Songs bis hin zu Rockstücken reicht. Die 56 Akteure der Musiktheater-AG (Klasse 7 bis 10) haben bei der Darstellung der unterschiedlichen Figuren des Musicals Gelegenheit, ihr Bühnen-Talent unter Beweis zu stellen. Sie werden von den Mitgliedern des Unterstufenchors und des Musicalorchesters musikalisch unterstützt. Insgesamt werden mit Bühnenhelfern, Technikern und der Kunst-AG, die das Bühnenbild herstellt, mehr als 130 Schüler an den Aufführungen mitwirken. Aufführungen sind im Forum Daun am Samstag, 19.Februar, 20 Uhr, und Sonntag, 20.Februar, 17 Uhr. Der Eintritt ist frei. Kostenlose Eintrittskarten können sowohl beim Sekretariat des GSG als auch im Forum Daun ab dem 1. Februar abgeholt werden.

Mehr von Volksfreund