1. Region
  2. Vulkaneifel

Einfach irisch, irre österreichisch

Einfach irisch, irre österreichisch

Zwei Gruppen bestreiten den Hillesheimer Kulturzirkus am 25. und 26. Juni: die irische Folkgruppe "Rambling Rovers" und die "Globyl Kryner", die Welthits im Sound der Oberkrainer präsentieren.

Hillesheim. (red) Seit mehreren Jahren streifen die "Vagabunden" aus Trier in der deutschen Folkszene umher und haben ihre Songs und Melodien im Gepäck. In dieser Zeit haben die "Rambling Rovers" ihren ganz eigenen Weg gefunden, Folklore zeitgemäß zu interpretieren. Dabei wollen sie keineswegs nur Traditionelles bewahren, sondern ganz im Sinne der Überlieferung Folklore "weiter schreiben". Das Repertoire reicht von mehreren Jahrhunderte alten Tänzen bis hin zu Liedern zeitgenössischer Musiker. Vier Vollblutmusiker entführen das Publikum mit ihren Jigs, Reels und Polkas in die alte Welt der rauchigen Pubs, der rauen Seefahrt und der irischen Liebeleien. Ursprünglich und kraftvoll - einfach irisch. Vitalität, Fröhlichkeit, Spontaneität und instrumentelle Virtuosität vermitteln irisches Lebensgefühl und animieren das Publikum regelmäßig zum Mitsingen und zum Tanzen. Und wer während der Vorstellung Hunger bekommt, wird stilecht bedient: mit Irish Stew und Guinness. Welthits im Sound der Oberkrainer gibt es einen Tag später am Donnerstag, 26. Juni, mit der Gruppe "Global Kryner". Raus in die Welt und zurück auf die Alm in einem Atemzug: So lautet das Motto der österreichichen Band, die mittlerweile drei CDs produziert hat. "Global Kryner" besteht aus zwei Frauen, die singen, und fünf Männern, die Klarinette, Posaune, Trompete, Akkordeon und Gitarre spielen.Seit 2004 gibt es die Formation: In jenem Jahr kreuzten sie erstmals Welthits mit dem Oberkrainersound und ernteten dafür Jubelstürme. Die sieben Künstler schaffen es, die volkstümlichen Klänge händeklatschender Beschwingtheit derart kunstvoll mit Ironie zu füttern, dass jenen, die sich einfach bloß amüsieren wollen, der Spaß nicht verdorben sondern verdoppelt wird. Die Stuttgarter Zeitung schrieb: "Die ,Global Kryner' haben mit ihrer überschäumenden Musikalität das Stadium der Parodie längst hinter sich gelassen. Sie erfinden Musik aus vorhandenem Reichtum, sie zimmern Brücken zwischen Jazzclub, Bierzelt und Popbühne aus purer Lust am Klang, und in ihrem Königreich der Freude haben Genregrenzen keinen Bestand. Die ,Global Kryner' spielen uns schwindlig und haben einen Heidenspaß dabei. So ausgelassen hat lang niemand mehr musiziert." Weitere Informationen und Kartenvorverkauf bei der Tourist-Info Hillesheim, Telefon 06593/ 809200. Die "Roving Ramblers" kosten 11 Euro im Vorverkauf und 13 Euro an der Abendkasse (ermäßigt 9 Euro); die Eintrittskarte für die "Global Kryner" 17 Euro im Vorverkauf und 19 Euro an der Abendkasse (ermäßigt 15 Euro).