"Einfälle gegen Abfälle"

"Einfälle gegen Abfälle"

Im Rahmen der Projekttage an der Leopold-von-Daun-Realschule (2. bis 4. Juli) befasst sich eine Gruppe unter dem Motto "Einfälle gegen Abfälle" unter anderem mit der Sammlung von Korken und Brillen.

Daun. (red) Die Dauner Realschule beteiligt sich seit etwa zehn Jahren als offizielle Sammelstelle im Landkreis Vulkaneifel an der bundesweiten Initiative "Korken für Kork". Dabei werden Naturkorken gesammelt und zur Weiterverarbeitung an eine Behindertenwerkstatt in Kork bei Kehl im Schwarzwald geschickt. Die nächste Kork-Ladung wird am 3. Juli abgeholt. Ebenfalls werden an der Realschule seit Jahren nicht mehr benötigte Brillen gesammelt und über Hilfsorganisationen an Bedürftige in Afrika weitergeleitet. Auch die Brillensammlung wird am 3. Juli abgeholt. Die Projektgruppe bittet um Unterstützung: Wer Korken und Brillen hat, kann sie bis zum 29. Juni während der Unterrichtszeit an der Realschule abgeben. Kontakt: Leopold-von-Daun-Realschule, Schulstraße 3, 54550 Daun, Telefon 06592/4235, Fax 06592/10338, E-Mail: rsdaun@t-online.de

Mehr von Volksfreund