EINWEIHUNG

NIEDEREHE. Das neue Feuerwehrfahrzeug (MTF-L) der Freiwilligen Feuerwehr Niederehe ist in festlichem Rahmen eingesegnet worden. Der Festtag begann mit einem feierlichen Gottesdienst. Im anschließenden Festumzug marschierte die Freiwillige Feuerwehr Niederehe mit zahlreichen Gastwehren aus den umliegenden Gemeinden zum Feuerwehrgerätehaus.

Selbst die Partnerschaftswehr aus Wardt/Xanten ließ es nicht nehmen, teilzunehmen und überraschte mit einem spontanen Besuch in Niederehe. Wehrführer Dieter Schmitz und Bürgermeisterin Heike Bohn betonten die Wichtigkeit der Freiwilligen Feuerwehr und der Anschaffung eines solchen Fahrzeugs. Ein besonderer Dank galt den Sponsoren und allen, die der Freiwilligen Feuerwehr Niederehe tatkräftig geholfen hatten. Zudem nutzte die Bürgermeisterin den Anlass, Karl Groß und Paul Hoffmann zu Löschmeistern zu befördern. (red)/Foto: Freiwillige Feuerwehr Niederehe