Erdgeschichte erkunden

Vulkane, Maare, Lavaströme - Zeitzeugen der explosiven Vergangenheit der Eifel begegnet man im Vulkaneifel European Geopark. Zusammengefasst sind die Sehenswürdigkeiten im Vulkaneifel Magazin 2008.

Daun/Prüm. (mh) Das Vulkaneifel-Magazin zeigt, wie man Geologie live erleben kann: auf den Geo-Pfaden, -Routen und -Wegen, in den Geo-Museen, mit dem Geopark-Ranger, einer Radtour oder Wanderung, einer Autotour entlang der Deutschen Vulkanstraße, beim Open-Air "Klassik auf dem Vulkan" oder einem der Geo-Arrangements. Geopark-Gastgeber - von Hotels über Campingplätze bis hin zu Anbietern von Erlebnistouren - informieren Gäste umfassend über das Erlebnis Vulkaneifel ( www.geopark-vulkaneifel.de). Auch auf den Höhepunkt des Geo-Jahres 2008 wird hingewiesen: Bei den Geo-Erlebnistagen "Terramaargica" vom 25. Mai bis zum 8. Juni ist die Erdgeschichte Leitfaden einer Reihe von Veranstaltungen ( www.terramaargica.de).Das Vulkaneifel Magazin 2008 ist kostenlos erhältlich bei den Touristinformationen in der Eifel, der Natur- und Geopark Vulkaneifel GmbH (in der Kreisverwaltung in Daun; Telefon 06592/933347, E-Mail: geopark@vulkaneifel.de), der Eifel Tourismus GmbH in Prüm (Telefon 06551/96560) sowie unter www.eifel.info im Internet.