Erinnerung an vergangene Zeiten

Jünkerath. (red) Im "Kleinen Jünkerather Eisenbahnmuseum" der Eisenbahnfreunde Jünkerath findet am Samstag, 8. November, um 16 Uhr ein Bilder-Vortrag über "Die Ahrtalstrecke" statt. Der Referent ist Joachim Jakubowski.

Jeden Kilometer, jeden Tunnel, jeden Bahnhof, alles hat er im Bild festgehalten. Speziell die Eisenbahn im Ahrtal hat es dem Fotografen angetan. Aber er kann den Besuchern nicht nur die Schönheiten dieser Eisenbahnlinie in Bildern zeigen, sondern auch über ihre nicht alltägliche Geschichte weiß er viel zu berichten, angefangen mit dem Bau, über den Betrieb bis hin zum Rückbau. Er wird sich dieses Mal hauptsächlich mit der Strecke Remagen-Adenau beschäftigen.

Weitere Informationen gibt es auf der Hompage der "Eisenbahnfreunde Jünkerath" unter www.eisenbahnfreunde-juenkerath.de.