1. Region
  2. Vulkaneifel

Erinnerungen an Schönes und Trauriges

Erinnerungen an Schönes und Trauriges

Daun. (red) Der Schriftsteller Werner Jondral liest am Montag, 28. September, 19.30 Uhr, im Saal Wehrbüsch im Forum Daun aus seinem Buch "Das alte Haus am Omulef". Schon seit Generationen ist die Familie von Jondral fest verankert in Masuren, dem Land der kristallenen Seen und der unbeschreiblichen Naturwunder, das auch ihm eine unbeschwerte, paradiesische Kindheit am Omulef bescherte.

Doch als sich die friedliche Zeit im Spätsommer 1944 dem Ende neigt und die Flucht unvermeidbar wird, bricht nicht nur eine Familie auseinander. So schildert der Autor die Erinnerungen an die Sippe der Jondrals, seine Erlebnisse auf der Flucht und die Eindrücke des Kriegs. Er erzählt auch Schicksale von Menschen, die das Leid und den Schmerz des Krieges auf verschiedene Weise erfuhren.

Der Eintritt zur Lesung ist frei.