ERNÄHRUNG

KERPEN/DOCKWEILER. Begeistert waren einige Kinder, die zu Gast in der Vollkornbäckerei Emondts in Kerpen und der Bäckerei Utters in Dockweiler waren. Den Kinder wurde in ein uraltes Handwerk nahegebracht. Vom Getreide mahlen über Teigherstellung bis zum Brot und Brötchen backen.

KERPEN/DOCKWEILER. Begeistert waren einige Kinder, die zu Gast in der Vollkornbäckerei Emondts in Kerpen und der Bäckerei Utters in Dockweiler waren. Den Kinder wurde in ein uraltes Handwerk nahegebracht. Vom Getreide mahlen über Teigherstellung bis zum Brot und Brötchen backen. Eine Ernährungsberaterin klärte die Kinder über die Vorzüge von Vollgetreide auf. Viel Kreativität bewiesen die Kleinen beim Formen des Brotes und der Vollkornbrötchen. Unter Anleitung der Bäckermeister Leo Emondts und Josef Utters wurden Vollkornbrot und -brötchen gebacken. Wenn das gebackene Werk dann noch zum Probieren mitgenommen werden darf, schmeckt es noch mal so gut.

Mehr von Volksfreund