Erste Weichen für zukünftige Arbeit im Kreistag Vulkaneifel gestellt

Kommunalpolitik : Erste Weichen für zukünftige Arbeit im Kreistag Vulkaneifel gestellt

Die neue CDU-Kreistagsfraktion hat sich konstituiert: Gordon Schnieder wird weiter ihr Sprecher sein.

(red) 16 Christdemokraten werden im zukünftigen Kreistag Vulkaneifel sitzen. Die drei Frauen und 13 Männer kamen in Daun zusammen, um die ersten Weichen für die Arbeit der nächsten fünf Jahre zu stellen.

Zum Fraktionsvorsitzenden wählten sie einstimmig den Landtagsabgeordneten Gordon Schnieder. Ebenso entschieden sie sich ohne Gegenstimme für die beiden Stellvertreter Susanne Thelen und Thomas Grötz. Die CDU möchte beim ersten Kreisbeigeordneten auf Kontinuität setzen. Daher beschlossen die Christdemokraten, in der konstituierenden Sitzung des Kreistages, die am Montag, 12. August, stattfinden wird, Alois Manstein aus Gerolstein wieder für dieses Amt zu nominieren.

Gordon Schnieder unterstrich angesichts der großen Herausforderungen, vor denen der Landkreis stehe, die Bedeutung einer ordentlichen und kollegialen Zusammenarbeit mit dem Landrat, der Kreisverwaltung und den im Kreistag vertretenen Fraktionen.

Mehr von Volksfreund