1. Region
  2. Vulkaneifel

Evangelische Gemeinde Adenau lädt zum Gottesdienst in den Garten

Glaube : Evangelischer Gottesdienst im Kirchgarten

Die Evangelische Kirchengemeinde Adenau richtet weiter ihre Gottesdienste im Freien aus. Der nächste beginnt am Sonntag, 12. Juli, um 11 Uhr im Kirchgarten in Adenau.

Prädikantin Uschi Kunert hofft auf viele Teilnehmende, denn im weiträumigen Außengelände der evangelischen Erlöserkirche könnten alle Gäste so platziert werden, dass die geforderten Mindestabstände gewahrt blieben und dennoch ein Gemeinschaftsgefühl aufkomme.

Zusätzlich zu Sitzgelegenheiten auf der Wiese werden Stühle auf dem geteerten Bereich oberhalb des Grüns aufgestellt. Damit ist ein barrierefreier Zugang sogar mit Rollstuhl oder Elektromobil möglich. Der Gottesdienst ist offen für alle interessierten Besucher, allerdings bittet die Kirchengemeinde um vorherige Anmeldung per E-Mail an  adenau@ekir.de oder unter Telefon 02691-2069. Wer spontan kommen will, auch das ist möglich, wird darum gebeten, etwas früher da zu sein, damit zur Nachverfolgbarkeit die persönlichen Daten erfasst werden können.

Für eine Teilnahme an dem Gottesdienst gelten die gültigen Hygiene-Bestimmungen. Zur Vermeidung von zu engen Kontakten muss ein Mindestabenstand von etwa 1,50 Meter eingehalten werden. Beim Bewegen auf dem Gelände muss ein Mund-Nase-Schutz getragen werden, der am Sitzplatz aber abgenommen werden darf. Zudem sollte auch an eine Jacke gedacht werden, denn selbst bei sommerlichen Temperaturen könne es im Kirchgarten morgens noch kühl sein, teilt die Gemeinde mit.

Bei Regen oder Sturm müsse der Gottesdienst ersatzlos ausfallen. Bei unklaren Wetterverhältnissen kann morgens Pfarrerin

Claudia Rössling-Marenbach unter Telefon 0151-28815411 angerufen werden, um unnötiges Anreisen zu vermeiden.

Weitere Informationen zu allen Gottesdienstterminen im Internet unter www.ekadenau.de