EXTRA

Lucas' Stationen Der gebürtige Koblenzer Herbert Lucas, Jahrgang 1961, studierte nach dem Abitur katholische Theologie in Trier und München. Nach der Priesterweihe 1989 wirkte er als Kaplan in Saarlouis und anschließend als Vikar in Sinzig.

1996 trat er die Stelle als Jugendpfarrer in der Region Westeifel an. Die zunächst fünfjährige Amtszeit wurde mehrfach verlängert. Jugendzentrale Die Katholischen Jugendzentralen waren bisher Dienststellen der Regionen (Gliederungen des Bistums Trier). Ab 1. April 2006 wird die Jugendzentrale in Bitburg umgewandelt in eine Fachstelle für kirchliche Kinder- und Jugendarbeit. Der Aufgabenbereich bleibt jedoch weitgehend gleich: Qualifikation und Unterstützung von Ehrenamtlichen in Dekanaten und Pfarreien Unterstützung der Jugendverbandsarbeit (Katholische Landjugendbewegung, Pfadfinder) Jugendpolitik: Mitarbeit in Jugendhilfeausschüssen der Kreise, Zusammenarbeit mit anderen Trägern der Jugendhilfe Konzeption und Koordination von Großprojekten wie 72-Stunden-Aktion, Nachtwallfahrt, Kleidersammlung Jugendgottesdienste und Firmkatechese. (cus)