1. Region
  2. Vulkaneifel

Fahrer lässt Felsbrocken auf Straße zurück

Fahrer lässt Felsbrocken auf Straße zurück

Ein Autofahrer ist am Samstag, 13. April, gegen 0.15 Uhr im Kreisverkehr an der L 29 (Lindenstraße) am Gerolsteiner Ortsausgang von der Fahrbahn abgekommen. Auf der Mittelinsel fuhr er frontal auf einen Felsbrocken und schleifte diesen mit auf die Fahrbahn.

Der Fahrer fuhr weiter, ohne den Felsbrocken von der Straße zu räumen. Laut Polizei handelt es sich bei dem Fahrzeug vermutlich um einen weißen VW Caddy. red
Hinweise an die Polizeiinspektion Daun, Telefon 06592/9626-0.