1. Region
  2. Vulkaneifel

Fahrer zu schnell und mit Cannabis im Blut unterwegs

Blaulicht : Fahrer zu schnell und mit Cannabis im Blut unterwegs

Ein 19-jähriger Fahrer ist am Mittwoch um 13.25 Uhr auf der L 46 von Daun in Richtung Gemünden von der Polizei angehalten worden, weil er zu schnell unterwegs war. Dabei stellten die Beamten außerdem fest, dass er unter Drogeneinfluss stand.

Ein Drogenvortest zeigte an, dass er unter Cannabis Einfluss stand. Daher erfolgte die Entnahme einer Blutprobe und die Einleitung eines Verfahrens wegen der Fahrt unter Drogeneinfluss.