1. Region
  2. Vulkaneifel

Fahrerin findet Vermissten zwischen Daun-Steinborn und Kirchweiler

Blaulicht : Aufmerksame Autofahrerin findet vermissten 90-Jährigen

Richtig und schnell reagiert: Zufällig hat eine 58-jährige Autofahrerin einen vermissten 90-Jährigen zwischen Daun-Steinborn und Kirchweiler entdeckt, ihm eine Mitfahrt angeboten und die Polizei alarmiert.

 (red) Ein als vermisst gemeldeter 90-Jähriger konnte am Samstag, 5. Februar, schnell wiedergefunden werden. Gegen 7.30 Uhr hatte die 87-jährige Ehefrau das Verschwinden ihres Mannes bemerkt und nach vergeblicher Suche rund um ihr Anwesen bei der Polizei gemeldet. Wie die Ermittlungen nach dem Wiederauffinden zeigten, hatte der Mann am Morgen das Haus verlassen.

Eine aufmerksame 58-jährige Autofahrerin fiel der Vermissten zwischen den Daun-Steinborn und Kirchweiler auf und bot ihm wegen des schlechten Wetters eine Mitfahrgelegenheit an. Sie verständigte allerdings auch die Polizei, die sich umgehend vor Ort begab. Der Vermisste konnte unverletzt und unbeschadet wieder nach Hause gebracht werden. Die Polizei lobt ausdrücklich das Verhalten der Autofahrerin. Ihr gebühre ein besonderer Dank, weil sie die Situation vor Ort richtig erkannt, sich um den Mann gekümmert und umgehend die Polizeiinspektion Daun verständigt habe.