1. Region
  2. Vulkaneifel

Falschfahrer auf der A 1 in Höhe der Anschlussstelle Gerolstein

Falschfahrer auf der A 1 in Höhe der Anschlussstelle Gerolstein

In der Vulkaneifel ist ein Auto auf der A1 zwischen der Abfahrt Gerolstein und dem Vulkaneifeldreieck in falscher Richtung unterwegs gewesen.

Nach Angaben der Polizei war der schwarze Kleinwagen - möglicherweise ein VW Polo - gegen 16:55 Uhr auf der Richtungsfahrbahn Kelberg in entgegengesetzter Richtung unterwegs. Laut Zeugenaussage kamen ihm auf der A 1 mehrere Fahrzeugführer entgegen, die ihn mittels Lichthupe auf sein gefährliches Tun aufmerksam machten. Die Polizeiautobahnstation Schweich bittet nun Fahrzeugführer, die gefährdet wurden, sowie Zeugen, die Angaben zum Fahrzeug machen könenn, sich bei ihr zu melden. Erreichbar ist die Polizeiautobahnstation Schweich unter der Telefonnummer 06502/91650 oder per Email unter pastschweich@polizei.rlp.de