Falschfahrer: Polizei sucht Zeugen

Falschfahrer: Polizei sucht Zeugen

Ein unbekannter Autofahrer ist in der Nacht zum Sonntag gegen 0.20 Uhr auf der Autobahn 1 in die falsche Richtung unterwegs gewesen, teilt die Polizei mit. Mehrere Zeugen haben dies nach Angaben von Beamten gemeldet.

Der oder die Unbekannte sei zwischen den Anschlussstellen Hasborn und Mehren in Fahrtrichtung Koblenz gefahren. Es soll sich um ein helles Fahrzeug mit vermutlich ausländischem Kennzeichen handeln. Ein Verkehrsteilnehmer musste laut Polizei nach dessen Angaben dem Falschfahrer ausweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Zu Personen- und Sachschäden sei es nicht gekommen. Unmittelbar nach Eingang der Meldung sei der Streckenabschnitt von Polizisten abgefahren worden. Der Falschfahrer sei nicht mehr angetroffen worden. Hinweise an die Autobahnpolizei Schweich, Telefon 06502/91650. red

Mehr von Volksfreund