1. Region
  2. Vulkaneifel

Familienkonzert mit der A cappella-Comedy-Formation Lalelu in Daun

Soziales :  Die Schöne und das Biest locken ins Forum

Ein Familienkonzert mit der A cappella-Comedy-Formation Lalelu bietet einen erlebnisreichen Nachmittag zugunsten der Jugendarbeit im Landkreis Vulkaneifel.

(red) Der Verein zur Förderung der Jugendarbeit veranstaltet am Sonntag, 12. Mai, 17 Uhr, im Forum Daun ein Familienkonzert mit der A-Cappella Gruppe „Lalelu – A Cappella-Comedy”. Mit ihrem Mix aus Gesang und Komik, Show und Parodie, Pop und Klassik begeistern sie seit über 20 Jahren mit Spielfreude, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ihr aktuelles Programm: „Die Schönen und das Biest“ wirft Fragen auf wie „Passen Männer und Frauen doch zueinander? Und kann man eine Liebeserklärung auch grunzen? Gibt es Liebe im Zeitalter von Tinder und #metoo? Was macht Papa-geno am Ballermann? Was ist Achtsam-keits-Doom-Metal?“

Diese und andere Fragen beraten und besingen LaLeLu gemeinsam mit Ed Sheeran, Pharell Williams, Bruno Mars, Dean Martin, Elvis Presley, Wolfgang Amadeus Mozart, Jogi Löw und Shakira, aber auch mit Fachleuten der Liebe wie Roland Kaiser, Angela Merkel und Serge Gainsbourg….

Getreu ihrem Motto „a cappella ohne Tabus“ gehen der schöne Tobias, der erotische Frank, der charmante Jan und die Hammerfrau Sanna in ihrem 15. Programm aufs Ganze und zeigen dabei mit flammender Leidenschaft vor allem eines: Die tiefe Liebe zum Lachen und die schrankenlose Liebe zur Musik. Der Verein zur Förderung der Jugendarbeit möchte mit günstigen Preisen insbesondere Familien für den Besuch des Konzertes begeistern. Karten können im Vorverkauf unter www.ticket-regional.de, bei allen bekannten Vorverkaufsstellen von Ticket Regional wie z.B. den Touristinformationen sowie unter der Tickethotline 0651/9790777 zu folgenden Preisen erworben werden: Vorverkauf Erwachsene zahlen zehn Euro, Kinder und Jugendliche fünf Euro. eine Familienkarte kostet 20 Euro. An der Abendkasse zahlen Erwachsene zwölf Euro, Kinder/Jugendliche sechs Euro und die Familienkarte kostet 24 Euro.

Der Erlös kommt dem Verein zur Förderung der Jugendarbeit Vulkaneifel zugute, der Vereine im Landkreis finanziell bei der Jugendarbeit unterstützt.