Schauspiel: Farbspektakel in der Vulkaneifel

Schauspiel : Farbspektakel in der Vulkaneifel

(bs) Die Hilgerather Pfarrkirche unter winterlichem Sternenhimmel: Der Turm des Gottshauses stammt aus der Mitte des 15. Jahrhunderts, das Hauptschiff besteht in der heutigen Form seit 1804. 1950 erfolgte die Erweiterung mit zwei Seitenschiffen.

1994 konnte Pastor Berhnhard Euteneuer das Hilgerather Gnadenbild mit der Beweinung Christi aus dem 15. Jahrhundert, das 1975 nach einem Einbruch in die Kapelle entwendet worden war, in die Struthkirche nach Hilgerath zurücknehmen. Foto: Bernd Schlimpen