1. Region
  2. Vulkaneifel

FC Kirchweiler feiert 90-jähriges Bestehen: Beim großen Fest packen alle mit an

FC Kirchweiler feiert 90-jähriges Bestehen: Beim großen Fest packen alle mit an

Keine Selbstverständlichkeit mehr heutzutage: Der FC Kirchweiler ist noch keiner Spielgemeinschaft beigetreten. Der Verein ist vor 90 Jahren gegründet wurde, was vom 13. bis 17. Mai gefeiert wird.

Schon früh bestand in Kirchweiler großes Interesse am Fußballspiel, und die Kicker wollten ihr Können mit Mannschaften aus anderen Dörfern messen. Deshalb wurde 1925 der Fußball-Club (FC) Kirchweiler aus der Taufe gehoben.
Das 90-jährige Bestehen wird vom 13. bis 17. Mai auf dem Sportplatz und im Bürgerhaus mit einem umfangreichen Programm gefeiert.
Die Brüder Josef und Jan Simon waren die Hauptinitiatoren, als der Verein ins Leben gerufen wurde. Er hat heute mehr als 220 Mitglieder und unterhält neben zwei Seniorenmannschaften (Kreisliga D und Kreisliga C) eine Tanzgruppe sowie eine Tennisabteilung.
Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden Bernd Stein, seinem Stellvertreter Daniel Weber, Geschäftsführer Michael Marx, Kassenwart Peter Zell, Abteilungsleiter Fußball und Jugend Matthias Kaspers sowie den Beisitzern Johannes Pauls und Jannek Jakobs. Sie sorgen für ein reges Vereinsleben, unter anderem mit einem Kameradschaftsabend, einer großen vereinsübergreifenden Weihnachtsverlosung und dem jährlich stattfindenden Sportfest.
Geschäftsführer Michael Marx sagt: "Natürlich haben wir wie jeder Verein Nachwuchssorgen. Aber wir sind sehr stolz, dass unser FC Kirchweiler mit sogar zwei Teams noch eigenständig ist und keiner Spielgemeinschaft beitreten musste. Diese Eigenständigkeit wird garantiert durch die intakte Kameradschaft, der Zusammenhalt unseres verschworenen Haufens. Wir können alle Arbeiten und auch Probleme im Verein intern regeln. Als der neue Gemeindesaal gebaut wurde, haben wir natürlich auch unseren Arbeitsbeitrag geleistet."
Beim Fest vom 13. bis 17. Mai werden fast alle Mitglieder an den vier Tagen im Einsatz sein. Pünktlich fertig geworden ist auch die umfangreiche Festschrift zum 90-jährigen Bestehen des FC Kirchweiler. Und was wünscht sich Geschäftsführer für die Zukunft? "Wenn wir in zehn Jahren 100 Jahre FC feiern, wollen wir auch noch selbstständig sein." bsExtra

Das Festprogramm des FC Kirchweiler beginnt am Mittwoch, 13. Mai: Ab 20 Uhr ist Tanzmusik mit der Gruppe Timeless im Bürgersaal Kirchweiler. Donnerstag, 14. Mai: 13 Uhr Fassanstich, 14 Uhr Vatertagsolympiade mit Siegerehrung, danach Nagelturnier, XXL-Wackelturm und Elfmeterschießen. Freitag, 15. Mai: FZM/BM-Wanderpokal-Turnier, danach Nagelturnier, XXL-Wackelturm, Elfmeterschießen. Samstag, 16. Mai: 15 Uhr A-Jugend-Generationen-Turnier, 17 Uhr Alt-Herren-Turnier, 17.30 Uhr offizieller Teil mit Ehrungen, 20 Uhr Trikotparty mit DJ Barock (wer im Trikot kommt, erhält ein Freigetränk). Sonntag, 17. Mai: 11 Uhr Frühschoppen, 12.30 Uhr Meisterschaftsspiel FC Kirchweiler II gegen SV Mehren II, 14.30 Uhr Meisterschaftsspiel FC Kirchweiler I gegen TuS Daun, 15 Uhr Kaffee und Kuchentafel. bs