Fernsehteam erkundet die Eifel

Fernsehteam erkundet die Eifel

Hillesheim. Mit "Wunderschön, die Eifel im Sommer" setzt der WDR eine Fernsehreihe fort. Redakteur Richard Hennecke und Team hielten sich 14 Tage in der Region auf. Dabei boten Orte wie Dudeldorf, Gillenfeld, Neroth, Walsdorf, Kerpen, Berndorf und Hillesheim den Kameraleuten genügend Material für die im Oktober 90-minütige Ausstrahlung der Sendung.

Bei den Aufnahmen lockte das Team viele Schaulustige an. Klaus Follmann, der Literatur, Gemälde und alte Fotoansichten sammelt, stellte seinen Oldtimer und sein Wissen als Fremdenführer zur Verfügung. Moderatorin Tamina Kallert wurde streckenweise von Follmann im "Ford- Eifel" chauffiert. (fs)/TV-Foto: Felicitas Schulz