Feuer beim Wehrführer: Gartenhaus brennt

Feuer beim Wehrführer: Gartenhaus brennt

Niederstadtfeld. (red) In einem Gartenhaus in der Schulstraße in Niederstadtfeld ist am Freitagmorgen ein Feuer ausgebrochen. Der Eigentümer und Wehrführer der Feuerwehr Niederstadtfeld konnte noch vor Eintreffen seiner alarmierten Kameraden eine Gasflasche aus dem Gefahrenbereich bringen und so Schlimmeres verhindern.

Nachdem eine Öffnung geschaffen war, so dass der Rauch abziehen konnte, hatten die Einsatzkräfte das Feuer schnell unter Kontrolle. Brandursache ist vermutlich ein technischer defekt in einem Kühlschrank.

Mehr von Volksfreund