Feuer gerät außer Kontrolle: Wehr rückt aus

Feuer gerät außer Kontrolle: Wehr rückt aus

Daun (sts) Nach Mitteilung der Polizei hat es am Dienstagnachmittag einen Heckenbrand im Dauner Stadtteil Pützborn gegeben. Beim Spielen im Garten hätten mehrere Kinder trockenes Gras zusammengelegt und angezündet.

Das "Feuerchen" sei aber außer Kontrolle geraten und habe auf die angrenzende Hecke übergegriffen, die auf einer Länge von etwa zwölf Metern in Brand geraten sei, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei. Der Brand sei von der Pützborner Feuerwehr gelöscht worden. Es wurde niemand verletzt, der Sachschaden wird auf etwa 500 Euro beziffert.