1. Region
  2. Vulkaneifel

Feuerwehren bekommen neue Fahrzeuge

Feuerwehren bekommen neue Fahrzeuge

Daun/Darscheid/Kradenbach (sts) Der Haupt- und Finanzausschuss der Verbandsgemeinde Daun hat sich in seinen jüngsten Sitzungen mit dem Kauf von Feuerwehrfahrzeugen befasst. Dabei wurde der Auftrag für ein 72 000 Euro teueres Fahrzeug für die Wehr in Kradenbach ist an eine Firma aus Rendsburg vergeben.

Neue Fahrzeuge bekommen auch die freiwilligen Feuerwehren in Nerdlen und Sarmersbach. Sie kosten zusammen 181 000 Euro und werden von einer Firma aus Görlitz in die Vulkaneifel geliefert.
Mehrzweckfahrzeuge bekommen auch die Wehren in Darscheid und Wallenborn. Sie kosten jeweils knapp unter 70 000 Euro. und werden von der Firma Mandl-Engineering aus Heinzenbach geliefert.
Zur Unfallverhütung sollen beide Fahrzeuge mit einer Winde für den Rollcontainer, einem durchgehenden Heckauftritt und einem pneumatischen Lichtmast ausgestattet werden.
Zum Anschluss eines Tablets soll sich nach dem Willen des Ausschusses zudem ein USB-Anschluss verlegt werden. Die Sonderausstattungen werden von den Fördervereinen der Wehren übernommen.