1. Region
  2. Vulkaneifel

Feuerwehrleute bilden sich fort

Feuerwehrleute bilden sich fort

Gerolstein. Der Truppführer-Lehrgang für die Feuerwehren der VG Gerolstein stand unter der Leitung von Wehrleiter Karl-Heinz Kunze, der Kreisausbilder Robert Benz, Helmut Dahm, Heinz-Peter Schmitz, Dominik Poppe, der Ausbilder Thomas Baillivet, Stefan Thieltges und Wolfgang Schimmels.

Den Teilnehmern wurden neben den Rechtsgrundlagen, Brennen und Löschen, Fahrzeugkunde, ABC-Gefahrstoffe, Verhalten bei Gefahren, Brandsicherheits-Wachdienst und technische Hilfeleistung auch die praktische Ausbildung vermittelt. Alle 30 Feuerwehrleute schlossen den Lehrgang erfolgreich ab und erhielten von Kreisfeuerwehrinspekteur Christoph Bach und Wehrleiter Kunze ihre Lehrgangsbescheinigung. Johanna Thieltges, Ute Junk und Ilona Thieltges (alle Gerolstein), Rainer Leuschen, Stefan Meinen, Elmar Saxler und Mario Weiler (alle Berlingen), Markus Jaax (Birresborn), Karl-Heinz Blum, Benjamin Dufraing, Friedhelm Fischer, Lothar Fleischhauer und Dieter Kinzer (alle Büscheich), Florian Fölsing, Sebastian Junk, Daniel Krämer, David Lautwein und Daniel Surges (alle Gerolstein), Sebastian Dahm (Hinterhausen), Thomas Hunz (Hohenfels-Essingen), Daniel Rieder (Michelbach), Torsten Hoffmann und Florian Saltin (beide Müllenborn), Sascha Molitor und Christian Schmitz (beide Mürlenbach), Jonas Grasediek, Marco Hansen, Alexander Kurth und Achim Wendels (alle Neroth) und Michael Gröhsges (Pelm). (red)/Foto: Feuerwehr