Flasche auf Kopf zertrümmert

Flasche auf Kopf zertrümmert

Höchstberg. (mh) Lediglich eine Platzwunde am Kopf, die im Krankenhaus genäht werden musste, erlitt ein 18-Jähriger aus der Verbandsgemeinde Kelberg bei einer handfesten Auseinandersetzung bei einer Veranstaltung in der Schützenhalle am Samstag.

Dort war es zwischen dem Opfer und einem 20-Jährigen aus der VG Kelberg gegen 3 Uhr zu einem Streit gekommen, bei der der Ältere eine Flasche ergriff und diese dem 18-Jährigen mehrmals auf den Kopf schlug.

Mehr von Volksfreund