| 21:33 Uhr

Flinker Ire

Daun. (red) Am Freitag und Samstag führten Beamte der Polizeiinspektion Daun Geschwindigkeitskontrollen auf der Bundesstraße 257 bei Hörschhausen durch. Gegen 13 Fahrer wurde ein Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet, elf Fahrer wurden wegen zu schnellen Fahrens verwarnt.

Außerdem wurden zehn Fahrzeugführer verwarnt, da sie trotz Sperrfläche überholten. Tagesschnellster war ein irischer Staatsbürger, der mit einem Porsche 178 Kilometer pro Stunden fuhr - bei erlaubten 100. Für ihn wurde das Rasen zu einem teuren Spaß. Bevor er weiterfahren durfte, musste er ein Bußgeld von 1100 Euro bezahlen.