Flüchtiger Autofahrer konnte ermittelt werden

Flüchtiger Autofahrer konnte ermittelt werden

Salm. (red) Ein zunächst unbekannter Fahrer fuhr am 16. Juli gegen 15 Uhr mit seinem Wagen in Salm über die Hauptstraße in Richtung Gerolstein. An der Einmündung wollte er nach links in die Birresborner Straße abbiegen.

Hierbei geriet von der Fahrbahn ab, stieß gegen insgesamt zwei Verkehrszeichen und verursachte einen Schaden von ungefähr 300 Euro. Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Fahrer um einen 60-Jährigen aus der Verbandsgemeinde Gerolstein handelte. Er hatte Alkohol getrunken und war zu schnell unterwegs. Ihm wurde der Führerschein entzogen und ein Strafverfahren eingeleitet.