Fördermittel für Krankenhäuser

Fördermittel für Krankenhäuser

Daun/Gerolstein. (red) Die Krankenhäuser in Daun und Gerolstein erhalten dieses Jahr pauschale Fördermittel in Höhe von 844 369 Euro. Davon entfallen auf das Krankenhaus Maria Hilf in Daun 442 351 Euro, auf das St.

Elisabeth-Krankenhaus Gerolstein 402 018 Euro. Mit den Fördermitteln finanzieren die Krankenhäuser kleinere Baumaßnahmen und beispielsweise die Beschaffung von medizinischen Geräten. Die Krankenhäuser entscheiden selbst über die Verwendung der Mittel. Die Höhe der pauschalen Fördermittel richtet sich vor allem nach der Anzahl der Patienten im vergangenen Jahr.

Mehr von Volksfreund