1. Region
  2. Vulkaneifel

Förderung der Schulsozialarbeit

Förderung der Schulsozialarbeit

DAUN. (red) Das Land fördert die Schulsozialarbeit im Kreis in diesem Jahr mit 61 200 Euro. Damit können Stellen für Schulsozialarbeiter an der Hauptschule in Daun, der Grund- und Hauptschule Niederstadtfeld, der Grund- und Regionalschule in Gerolstein und der Hauptschule Hillesheim auch in diesem Jahr gewährleistet werden.

Die SPD-Landtagsabgeordnete Astrid Schmitt hofft, dass im Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur eine positive Entscheidung hinsichtlich der Einrichtung einer zusätzlichen halben Stelle an der Grund- und Regionalen Schule in Gillenfeld getroffen wird.