Foto-Wettbewerb startet am Montag

Foto-Wettbewerb startet am Montag

Im Rahmen der Dauner Fototage gibt es für Kinder und Jugendlichen zwischen zehn und 18 Jahren einen besonderen Foto-Wettbewerb. Dazu wurde ein Konzept entwickelt, das die neuen Bildmedien und Interessen der jungen Generation in den Mittelpunkt stellt.

Daun/Gerolstein. (red) Die Kreativität der Jugendkultur ist das Thema des Wettbewerbs, den die Kreissparkasse Vulkaneifel ausschreibt. Das Thema lautet: "hdl (hab dich lieb)/meine Welt". Wer mitmachen möchte, sollte Dinge fotografieren, die für ihn wichtig sind. Ob dies mit einer Kamera oder einem Foto-Handy geschieht, ist egal. Wichtig ist das Motiv. Die Teilnehmer sind in der Alterskategorie zehn bis 14 Jahre sowie 14 bis 18 Jahre unterteilt. Der Hauptpreis wird aus beiden Alterskategorien ermittelt.

Der Hauptsieger gewinnt ein Sparschwein mit 100 Euro sowie ein professionelles Foto-Shooting für sich und seine Freunde. Die Sieger aus der jeweiligen Alterskategorie gewinnen ein Sparschwein mit 50 Euro sowie ein Foto-Shooting für sich und seine Freunde. Die Plätze zwei und drei in den Alterskategorien gewinnen ein Sparschein mit 25 Euro und auch ein Fotoshooting.

Die ersten zehn Plätze werden von einer Jury aus Fotografen, Pädagogen und Journalisten prämiert.

Der Wettbewerb beginnt am 1. Februar und endet am 1. März. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Dauner Fototage am 14. März statt. Während der Fototage präsentieren fünf Referenten am 12., 13. und 14. März im Forum Daun Bild- und Tonreisen durch Afrika, Island, Indien, die Provence und den Regenwald.

Info: www.dauner-fototage.de und unter www.ksk-vulkaneifel.de/fotowettbewerb.