Fototage : Fotograf zeigt Multivisionsvortrag

(red) Bei den  Dauner Fototagen präsentiert der Fotojournalist Lutz Jäkel am Sonntag, 14. April, um 17 Uhr im Forum Daun eine Multisvisions-Reportage mit dem Titel „Syrien – Erinnerungen an ein Land ohne Kireg“.

Er gibt tiefe Einblicke in die Kultur und Lebenswelt der Menschen an Euphrat und Tigris. In ausdrucksstarken Bildern zeigt Lutz Jäkel das Land in der Zeit ohne Krieg, berichtet von der Lebensfreude seiner Menschen und vom einzigartigen Flair der Städte. Tickets: Fotostudios Nieder und online unter www.dauner-fototage.de

Foto: Lutz Jäkel