Französische Freunde freuen sich über Gerolsteiner Gastfreundschaft

Partnerschaft : Französische Freunde freuen sich über Gerolsteiner Gastfreundschaft

(red) Wieder einmal hat die Stadt Gerolstein Freunde aus der französischen Partnerstadt Digoin begrüßen. Anlass für den Besuch war das internationale Fußballturnier, das der SV Gerolstein ausgerichtet hatte.

„Die Gastfreundschaft der Gerolsteiner Fußballer ging so weit, dass sie mit einem Eigentor bei einem Spiel für einen Sieg der Mannschaft aus Digoin sorgte“, schmunzelt die Vorsitzende des Fördervereins, Evi Linnerth. Auch eine Fußballmannschaft aus der niederländischen Partnerstadt Gilze-Rijen war zu Gast. Begleitet wurden die französischen Sportler von einer offiziellen Delegation aus Digoin, angeführt von dem Beigeordneten der Stadt, Bernard Laugère,  und der Präsidentin des Partnerschaftskomitees, Roselyne Sefer. Gemeinsam besuchte man das Konzert des Gerolsteiner Sinfonieorchesters in der Erlöserkirche. Bei einem Empfang des Fördervereins tauschten sich Gäste und Musiker bei einem „verre d´amitié“ - einem Glas der Freundschaft – über neue Ideen für kommende partnerschaftliche Aktivitäten aus. Diese Pläne wurden auch von dem neuen Stadtbürgermeister Uwe Schneider begrüßt.

Mehr von Volksfreund