1. Region
  2. Vulkaneifel

Besuch: Französische Schüler besuchen Gerolstein und die Vulkaneifel

Besuch : Französische Schüler besuchen Gerolstein und die Vulkaneifel

(red) Stadtbürgermeister Friedhelm Bongartz freute sich, eine Gruppe von französischen Schülern im Rathaus begrüßen zu dürfen. In Begleitung ihres Schulleiters,  Gilles Lièvre, der dem comité de jumelage der Partnerstadt Digoin angehört, besuchten seine Schüler die Vulkaneifel.

Sie lernen seit drei Jahren die deutsche Sprache. So stand auch eine Begegnung mit Schülern des St.-Matthias-Gymnasiums auf dem Programm.  Der ehemalige Lehrer des SMG, Georg Mäschig, übernahm Führungen zur Büschkapelle und zur Löwenburg, zum Kyllufer, der  Erlöserkirche und in die Stadt. Die Vorsitzende des Vereins zur Förderung der Städtepartnerschaften der Stadt Gerolstein, Evi Linnerth, begleitete die Gruppe zur Besichtigung des Gerolsteiner Brunnenbetriebs, zur Kasselburg und zu den Maaren. Beim Abschied an der Jugendherberge Gerolstein gab es ein Dankeschön an alle Unterstützer. Das Foto zeigt die Gruppe mit dem Stadtbürgermeister Bongartz. Foto: Clara Zins-Grohé