1. Region
  2. Vulkaneifel

Frauenbund übergibt Spenden aus Bäckereien an Hilfswerk Misereor

Soziales : Frauenbund übergibt Spenden

(red) Der Katholische Deutsche Frauen­bund (KDFB) Zweigverein Hillesheim hat in Kooperation mit der Kerpener Vollkornbäckerei Epp-Emondts (Bild unten) und der Bäckerei Johann Utters & Sohn in Dockweiler (oben) an der Aktion „Solibrot“ teilgenommen.

In der Fastenzeit wurden in den Verkaufsstellen Spenden für das Hilfswerk Misereor gesammelt. Insgesamt kamen 375 Euro zusammen. Die Vorstands­mitglieder dankten den Bäckern für deren Unterstützung und möchten die Aktion gerne auch 2021 fortsetzen.

 Mit der Vollkornbäckerei Epp-Emondts aus Kerpen hat der Katholische Deutsche Frauenbund Zweigverein Hillesheim e.V. Spenden für das Hilfswerk Misereor gesammelt.
Mit der Vollkornbäckerei Epp-Emondts aus Kerpen hat der Katholische Deutsche Frauenbund Zweigverein Hillesheim e.V. Spenden für das Hilfswerk Misereor gesammelt. Foto: KDFB/privat

Der KDFB-Bundesverband und Misereor haben Projekte ausgesucht, die vor allem Frauen und Mädchen helfen – etwa im Kampf gegen Genital­verstümmelung oder gegen häusliche Gewalt. Sie unterstützen auch Straßenmädchen sowie geflüchtete Frauen. Ebenso setzt sich das Hilfswerk für den Erhalt des Amazonas in Südamerika ein. Fotos: Stefanie Peters, privat