1. Region
  2. Vulkaneifel

Freie Fahrt auf weiterem Teilstück der Bahnhofstraße

Freie Fahrt auf weiterem Teilstück der Bahnhofstraße

Die Arbeiten am zweiten Bauabschnitt der Bahnhofstraße gehen in die Endphase. Gestern haben Baumaschinenfahrer Günter Hertel und seine Kollegen der Firma Scheiff aus Euskirchen das Stück von der Einmündung der Arensbergstraße bis zum Parkplatz des Nettomarkts asphaltiert.

"Ab Dienstag kann das Stück von unten wieder befahren werden", sagt Polier Dietmar Dziendziel (Firma HTI). Gleichzeitig wird der dritte Bauabschnitt in Angriff genommen und für den Verkehr gesperrt: vom Netto-Parkplatz bis zur Einmündung des Kranhausparkplatzes. Dort setzen Bauarbeiter bereits die neuen Bordsteine samt Rinne. (mh)/TV-Foto: Mario Hübner