1. Region
  2. Vulkaneifel

Freilichtspiele Gemünden feiern im September Premiere

Das ist die Krönung : Der Dauner Stadtbürgermeister wird (Musical-)Kaiser

Bei der ersten Aufführung der Freilichtspiele Gemünden im September wird Friedhelm Marder auf die Bühne gehen. Aber nicht für ein Grußwort, sondern als Darsteller.

Einen verkleideten Stadtbürgermeister erlebt man in Daun in der Regel an Weiberdonnerstag, wenn es gilt, das Rathaus gegen die Möhnen zu verteidigen. Aber nicht in diesem Jahr, Corona hat die Tradition gekippt, aber für Friedhelm Marder tut sich doch noch eine Chance auf, in eine andere Rolle zu schlüpfen. Der 61-Jährige wird in der Musicalaufführung „Im weißen Rößl“ den österreichischen Kaiser Franz Joseph spielen.

Hinter dem Projekt steckt der Musicaldarsteller (war unter anderem in „Tanz der Vampire“ zu sehen) und Hotelier Sebastian Krolik. Die Liebes- und Verwechslungskomödie wird Anfang September rund um das von Krolik und seinem Partner geführte Hotel im Dauner Stadtteil Gemünden aufgeführt.

Krolik selbst spielt den Kellner Leopold, der in seine von Musicalstar Franziska Schuster gespielte Chefin Josepha verliebt ist. Die erwidert seine Gefühle nicht, sondern spürt Amouröses für einen Stammgast und Rechtsanwalt, der seinerseits die Tochter eines Gastes aus Berlin verehrt.

Der wiederum prozessiert gegen einen Mandanten des Rechtsanwalts, den „schönen Sigismund“. Zwischen Charme und Aufbegehren hingerissen, sorgt Leopold für einiges an Chaos, das durch den Besuch von Kaiser Franz Joseph nicht weniger wird.

Und den gibt Friedhelm Marder, seit 2019 Bürgermeister der Stadt Daun. Für ihn ein echtes Bühnen-Debüt, „so etwas habe ich noch nie gemacht“.

Wie kam er zu der Rolle? „Ich kenne Sebastian schon lange. Und im vergangenen Jahr hat er mich sehr unterstützt, als es darum ging, das Autokino in Rengen auf die Beine zu stellen. Eine Hand wäscht die andere, deshalb ist es für mich Ehrensache, ihn nun bei seinem Musicalprojekt zu unterstützen.“

Neben dem Debütanten stehen Profis auf der Bühne. Beispielsweise Franziska Schuster, die bereits in bekannten Musical-Produktionen wie Mozart, Sister Act, Mamma Mia und Elisabeth zu sehen war und die Rösslwirtin Josepha spielen wird.

Das Publikum kann sich Anfang September auf ein besonderes Freilicht-Spektakel freuen, das mit einer modernen Inszenierung den Kultfilm „Im weissen Rössl“ mit Peter Alexander in der Hauptrolle wieder zu neuem Leben erweckt.

 Tickets unter www.imweissenroessl.de und an allen Ticket Regional Vorverkaufsstellen.