1. Region
  2. Vulkaneifel

Friedensflagge weht am Rathaus​ in Gerolstein

Frieden : Friedensflagge weht am Rathaus

Gerolstein (red) Dank des Einsatzes von Hausmeister Michael Hontheim, der von senem Chef den Auftrag bekommen hat, weht aktuell vor dem Rathaus in Gerolstein wieder die Flagge des weltweiten Bündnisses der „Mayors for Peace – Bürgermeister für den Frieden“.

Mehr als 500 Städte in Deutschland setzen sich mit dieser Aktion für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen ein. „Friedensforscher sehen Anzeichen für ein neues nukleares Wettrüsten. Die Zukunft der Gesellschaft kann jedoch nur in friedlichem Miteinander bestehen“, bekennt sich Hans Peter Böffgen, Bürgermeister der Verbandsgemeinde Gerolstein, eindeutig. Die Organisation Mayors for Peace wurde 1982 durch den Bürgermeister von Hiroshima gegründet. Das weltweite Netzwerk setzt sich vor allem für die Abschaffung von Atomwaffen ein, greift aber auch aktuelle Themen auf, um Wege für ein friedvolles Miteinander zu diskutieren. Mehr als 8.170 Städte gehören dem Netzwerk an. Foto: Rathaus Gerolstein