1. Region
  2. Vulkaneifel

Frontalzusammenstoß: Drei Schwerverletzte

Frontalzusammenstoß: Drei Schwerverletzte

Auf der L 29 zwischen Gerolstein und Büscheich ist es am Freitag, 30. Mai, gegen 17 Uhr zu einem schweren Unfall gekommen. Ein 32-jähriger Mann aus dem Bereich Gerolstein ist mit seinem Auto in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen.

Der Unfallverursacher, sein 33-jähriger Beifahrer und der Fahrer des entgegenkommenden Autos kamen schwerverletzt ins Krankenhaus, wo sie stationär behandelt werden. Die Polizei vermutet, dass der Unfallverursacher zu schnell unterwegs gewesen ist. Den Schaden beziffert die Polizei auf rund 23 000 Euro. redvolksfreund.de/blaulicht