1. Region
  2. Vulkaneifel

Fünf Neuinfektionen im Landkreis Vulkaneifel - Inzidenz unter 50

Coronavirus : 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Vulkaneinfel fällt unter 50 - Fünf weitere Infektionen

(red) Fünf weitere Infektionen mit SARS-CoV-2 seit dem gestrigen Tag hat das Gesundheitsamt des Lankreises Vulkaneifel gemeldet. Die Anzahl der bisher positiv auf das Coronavirus getesteten Personen mit Wohnsitz im Landkreis erhöht sich somit auf insgesamt 1462 Personen.

Die 7-Tage-Inzidenz in diesem Bereich ist von 51,1 auf 46,2 gefallen.

Bis dato wurde im Landkreis ebenfalls in 48 Fällen die britische Virus-Mutation B.1.1.7 im Landkreis Vulkaneifel nachgewiesen.

Zum bisherigen Stand der Impfungen: Im Landkreis Vulkaneifel wurden bis einschließlich 10. März insgesamt 6052 Menschen gegen COVID-19 geimpft. Dies entspricht 9,98 % der Kreisbevölkerung. Zusammen mit den notwendigen zweiten Impfungen wurden bisher insgesamt 9828 Dosen verimpft.