FUSSBALL-WELTMEISTERSCHAFT

GEROLSTEIN. An einem WM-Wettbewerb unter dem Motto "Die Welt zu Gast bei Freunden" an der Grundschule Waldstraße in Gerolstein haben sich rund 150 Schüler beteiligt. Es wurde gebastelt, geklebt, getöpfert, und heraus kamen tolle Kunstwerke rund ums Thema Fußball.

Die ersten drei Plätze des vom Förderverein der Schule organisierten Wettbewerbs belegten (von links) Christina Lames, Alina Lenzen und Jesko Waldorf. Weitere 40 Ergebnisse wurden prämiert, alle anderen Teilnehmer erhielten einen Trostpreis. Die gebastelten Arbeiten sind für die nächsten vier Wochen in der ehemaligen Schuhvitrine in der Innenstadt ausgestellt. (mh)/Leserfoto: Förderverein Grundschule Waldstraße