1. Region
  2. Vulkaneifel

Fußgängerin schwer verletzt

Fußgängerin schwer verletzt

Eine Fußgängerin ist am Montagmorgen bei einem Unfall in Pelm schwer verletzt worden. Ein weiterer Fußgänger wurde leicht verletzt.

Beide wurden gegen 7.40 Uhr von einem 30-Jährigen mit dem Auto angefahren, als sie die Straße überquerten. Der Fahrer hatte laut Polizei die beiden beim Abbiegen übersehen, da er durch die tiefstehende Sonne geblendet wurde. Die Passantin schlug mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe, wobei sie sich schwere Verletzungen zuzog und mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Koblenz geflogen wurde. Der Passant erlitt leichte Verletzungen.red