GÄRTNEREI

GEROLSTEIN-MÜLLENBORN. Von wegen das gibt es nicht: Die Eifel ist aus klimatischen Gründen für die Spargel-anpflanzung nicht geeignet, sagt man. Winfried Leuschen aus Gerolstein-Müllenborn hat nun das Gegenteil bewiesen.

Vor drei Jahren legte er ein Spargelbeet an, hegte und pflegte es behutsam und siehe da: Heute sticht er die ersten Stängel des beliebten Gemüses. Und die sind prächtig gewachsen. "Mal sehen, ob ich nicht noch weitere Beete anlegen soll", sagt er und freut sich bereits auf den Genuss der ersten eigenen Ernte. rg(es)/Foto: Erwin Schöning