1. Region
  2. Vulkaneifel

Vereine: Geben, hören, sagen: Preisskat in Schalkenmehren

Vereine : Geben, hören, sagen: Preisskat in Schalkenmehren

(red) Der Skatclub Pik Ass Daun lädt für Sonntag, 22. Dezember, zu einem Preis-Skatturnier in den Dorfgasthof Schmitz in Schalkenmehren ein.

Beginn des Turniers ist um 11 Uhr. Es werden drei Serien mit je 48 Spielen nach der Internationalen Skatordnung gespielt. Besonderheit: Ab der zweiten Serie wird nach Punkten gesetzt. Das Startgeld beträgt 24 Euro zuzüglich einem Euro Kartengeld.

Bei 100 Teilnehmern gibt es als ersten Preis 400 Euro, als zweiten 250 und als dritten 150 Euro. Auch auf dem vierten und fünften Platz ist noch Geld zu gewinnen. Zudem werden Serienpreise je Serie ausgelobt (70, 50, 40 Euro sowie weitere Geldserienpreise).

Bei deutlich mehr oder weniger Teilnehmern werden die Preise entsprechend nach oben, beziehungsweise nach unten angepasst. Fest steht jedenfalls, dass das gesamte Startgeld ausgespielt wird.

Es wird auch ein Verlustspielgeld erhoben. Es beträgt einen Euro je verlorenem Spiel.

Weitere Informationen gibt es beim Vorsitzenden des Dauner Skatclubs, Reinhold Kremer, Telefon 0163/9800204.