1. Region
  2. Vulkaneifel

Gedenktag für die Nazi-Opfer

Gedenktag für die Nazi-Opfer

DAUN. (red) 1998 erklärte der damalige Bundespräsident Herzog den 27. Januar zum Gedenktag für die Opfer des Nationalsozialismus. Seitdem gestaltet die Hauptschule Daun an diesem Tag jeweils eine Gedenkfeier, bei der geschichtliche Hintergrundinformationen, Mahnwache, Gedenkminute, Lieder, Ausstellungen, Filme, Buchausstellung, Gedichte und Theateraufführungen präsentiert werden.

Ziel der Veranstaltung ist die Erinnerung an die Opfer, Trauer über Leid und Verlust auszudrücken und einer Wiederholung entgegenzuwirken gemäß dem Ausspruch eines polnischen Botschafters "Gleichgültigkeit ist ein Feind des Friedens". In diesem Jahr gedenkt die Hauptschule Daun in einem Schweigemarsch durch die Stadt (ab 8.20 Uhr) zum Forum Daun der Opfer des Nationalsozialismus.