Geld für Straßenbau

DAUN. (red) Nach Mitteilung des rheinland-pfälzischen Verkehrsministeriums sind im Landes-Bauprogramm 2004 für den Kreis Daun neun Straßenbau-Projekte mit einem Investitionsvolumen von rund 2,4 Millionen Euro eingestellt.

Im Bauprogramm für das kommende Jahr werden für den Neu-, Um- und Ausbau von Landesstraßen sowie kleinere bauliche Unterhaltungsmaßnahmen rund 85 Millionen Euro landesweit zur Verfügung stehen. Hinzu kommen Mittel für den Grunderwerb und Ingenieurleistungen im Umfang von rund 24 Millionen Euro. Im Kreis Daun sind der Weiterbau oder der Beginn folgender Projekte vorgesehen: Ausbau Ortsdurchfahrt Scheuern (Neubeginn, 350 000 Euro) Ausbau Ortsdurchfahrt Lissendorf (Neubeginn, 250 000 Euro) Ausbau Ortsdurchfahrt Darscheid (Neubeginn, 400 000 Euro) Ausbau Ortsdurchfahrt Berenbach (Neubeginn, 400 000 Euro) Ausbau Ortsdurchfahrt Stroheich (Neubeginn, 128 000 Euro) Weitergebaut werden die Alfbrücke bei Steiningen, die L 16 Gillenfeld und die Ortsdurchfahrt Hörschhausen.