1. Region
  2. Vulkaneifel

Geldmangel und Gewerbewünsche

Geldmangel und Gewerbewünsche

GEROLSTEIN. (mh) Die Verabschiedung des ersten Nachtragshaushalts für dieses Jahr, der wegen einer Gewerbesteuerrückzahlung an den Gerolsteiner Brunnen in Millionenhöhe notwendig wurde, sowie der Antrag des Gewerbevereins "Gero Team" auf eine weitergehende Öffnung der Fußgängerzone für den Verkehr stehen im Mittelpunkt der öffentlichen Sitzung des Stadtrats am heutigen Donnerstag, 15. März, 18 Uhr, im Rathaus in Gerolstein.

Weiterhin geht es bei der Zusammenkunft um die Aufhebung der Stadtsanierung für Teilbereiche in der Oberen und Unteren Marktstraße, den Campingplatz in Hinterhausen, den Bebauungsplan "Hillenseifen II", das Gebiet "Auf Kleinspesch" in Hinterhausen, den Bebauungsplan "In der Fricksbach" in Müllenborn sowie Einwohnerfragen, Informationen des Stadtbürgermeisters, Wünsche und Anregungen.